Schöne Fingernägel strahlen Gesundheit aus

Schöne Fingernägel strahlen Gesundheit aus

Gepflegte saubere Fingernägel sind eine wichtige Visitenkarte beim ersten Kontakt. Das wussten schon unsere Großeltern, bei denen in der Schule noch auf schmutzige Ränder unter den Nägeln kontrolliert wurde. Bei heutigen Erwachsenen sind Schmutzränder zwar nur noch ganz selten ein Problem, doch auch ungepflegte Nägel voller Risse oder Flecken und abgebrochene oder abgeknabberte Fingernägel hinterlassen bei neuen Bekannten einen schlechten Eindruck.

Unsere Empfehlungen von Nagelstudios

Nagelstudios werden von manchen Frauen eher schräg angesehen, da sie in erster Linie für überlange Krallen bekannt sind, die zwar in manchen Teilen der Gesellschaft sehr beliebt sind, sich jedoch bei geschäftlichen Treffen und in Büros eher negativ ausnehmen. Dabei ist dies nur ein Teil des Angebots eines professionellen Nagelstudios, in dem ausgebildete Profis sich auch mit allen gesundheitlichen Fragen rund um das Thema Fingernägel beschäftigen. Nutzen Sie unsere Empfehlungen von Nagelstudios in ganz Deutschland, um ein gutes Nagelstudio zu finden, in dem die Fingernägel gute Pflege erfahren und einen tollen Eindruck machen.

Pflege ist das A und O
(c) iStockphoto/Thinkstock

Sind in den Fingernägeln tiefe Rillen eingegraben oder weiße Flecken zu sehen, handelt es sich gewöhnlich um Mangelerscheinungen in der täglichen Ernährung. Zwar kann die Nagelspezialistin diese Probleme nicht auf Anhieb beheben, doch sie kann Empfehlungen zu einer gesünderen Ernährung abgeben, um beispielsweise einem Eisenmangel oder einem Jodmangel vorzubeugen.

Genauso wichtig ist auch die professionelle Reinigung und Pflege der Fingernägel, die viele Frauen zu Hause eher nachlässig und nebenbei vor dem Fernseher erledigen. Im Nagelstudio werden dazu spezielle Feilen benutzt und viel Wert auf eine gründliche Entfernung der Nagelhaut gelegt. Auch eine Handmassage gehört meistens mit zum Programm – eine Wohltat für die Hände der modernen Geschäftsfrau, die jeden Tag viele Stunden Hochleistung auf der Computertastatur erbringen müssen.

Nagellack – ja oder nein?

Nachdem viele Jahre lang fast nur die French Manicure angesagt war, bei der die Spitzen weiß gefärbt werden, während der Rest des Nagels natürlich rosa wirkt, hat farbiger Nagellack nun sein Comeback erlebt und ist bunter als je zuvor. Doch auch unlackierte, saubere Nägel verfehlen ihre Wirkung nicht. Gerade wer viel geschäftlich unterwegs ist und nicht immer Zeit hat, kleine Schäden schnell auszubessern, sollte im Alltag lieber auf Nagellack verzichten.

Wer im Nagelstudio die Nägel lackieren lässt, hat natürlich eine große Auswahl an verschiedenen Farben. Auch die French Manicure ist hier nach wie vor zu haben und macht – dezent aufgetragen und mit Fingernägeln auf einer seriös wirkenden Länge – nach wie vor einen sehr gepflegten, professionellen Eindruck. Ansonsten sollte es bei einer einzigen Farbe belassen werden, die sich natürlich an den bevorzugten Kleidungsstücken orientiert.

Werbung

Abnehmen